Heringsessen bei den LIHONA

Am Aschermittwoch, 26. Februar 2020, um 18:00 Uhr veranstalten die Limburger Hofnarren ihr Heringsessen mit traditioneller Fastnachtsbeerdigung und Geldbeutelwäsche sowie geplanter Übergabe des Rathausschlüssels in der Jahnstube Limburgerhof, Buchenweg 13, zu dem wir einladen. Wir bieten an: selbst eingelegte Heringe oder Hausmacher alles mit Pellkartoffeln oder Brot für 5,50 €. Anmeldungen bitte bei Fam. Lanotte, Tel.: 61131, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe des Namens oder in die Liste eintragen, die in der Jahnstube aushängt. (Amtsblatt 20.02.2020)

Kinderfasching bei den Limburger Hofnarren trotz Sturmwarnung

Trotz Sturmwarnung wagten sich viele Familien in die Jahnturnhalle zum 2. Kinderfaschingstreiben. Nach der Eröffnung von den Clowns Moni und Michele fanden zahlreiche Besucher keinen Platz mehr in der Jahnturnhalle. Es mussten noch zusätzliche Tische und Stühle gestellt werden. Bei den Spielen wie z. B. "Ball über dem Kopf weiter geben" nahmen die langen Reihen der Kinder kein Ende. Auch für die Reise nach Jerusalem reichten die bereitgestellten Stühle nicht aus und die Eltern stellten ihre Stühle noch zur Verfügung. Für eine gute Stimmung sorgte DJ Lukas, der den Geschmack bei der Musikauswahl nicht nur der kleinen Besucher fand, sondern auch für eine gute Laune bei den Eltern sorgte. Ein Kompliment gilt bei dieser Gelegenheit auch den Eltern, die mit tollen einfallsreichen Verkleidungen ihren Kindern Konkurrenz machten. Sowohl beim Limbodance als auch bei der Polonaise unterstützten viele Eltern ihre Sprösslinge. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder ist das Öffnen des Luftballonnetzes gegen Ende des Kinderfaschingstreibens. Mit Kaffee und Kuchen, Pommes und Würstchen war auch für das leibliche Wohl der Besucher des Kinderfaschings gesorgt. Präsident Michele Lanotte bedankt sich bei allen Kuchenbäckern und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Bald ist wieder Aschermittwoch und die fünfte Jahreszeit vorbei: Am 26. Februar 2020 um 18 Uhr findet das traditionelle Heringsessen in der Jahnturnhalle statt, bei der wir die Jubiläumskampagne Revue passieren lassen. Um Voranmeldungen mit Angabe des Essenswunsches (Hering oder Hausmacher Wurst) wird gebeten bei Familie Lanotte, Tel. 61131, per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Eintrag in die Liste in der Jahnstube. (Amtsblatt 13.02.2020)

1. Kinderfaschingstreiben der Limburger Hofnarren LIHONA

Regnerisches Wetter veranlasste viele Eltern, mit ihren Kindern zum 1. Kinderfaschingstreiben in die Jahnturnhalle zu kommen. Die altbewährten Clowns Moni und Michele unterhielten die Kinder mit Tänzen und verschiedenen Spielen. Besonders großen Anklang fanden die "Reise nach Jerusalem" und die "Polonaise". Die Kinder waren toll verkleidet als Prinzessinnen, Eisköniginnen, Maikäfer, Einhörner, Cowboys, Polizisten und Feuerwehrmann und viele andere. Die Eltern waren ihren Kindern ein gutes Vorbild und machten nicht nur bei den Kindertänzen mit – auch beim Freestyle hielt es sie nicht auf ihren Plätzen und sie tanzten mit. DJ Clara sorgte für gute musikalische Stimmung. Für das leibliche Wohl war mit vielen selbstgebackenen Kuchen und auch mit Würstchen und Pommes gesorgt. Zum Abschluss wurde das große Luftballonnetz geöffnet und die Kinder konnten sich an Luftballons und Wasserbällen erfreuen. Mit Spannung erwarten die Kinder mit ihren Eltern das 2. Kinderfaschingstreiben der Limburger Hofnarren am 9. Februar ab 15 Uhr. Der Präsident Michele Lanotte bedankt sich bei den zahlreichen Kuchenspendern sowie allen, die zum Gelingen dieses Kinderfaschingstreibens beigetragen haben.

Kampagne 2019/20

Kampagne 2019/20

IMG_3540
IMG_3540 IMG_3540
IMG_3562
IMG_3562 IMG_3562
IMG_3584
IMG_3584 IMG_3584

Ordensfest: "Heiter zieht die LIHONA ins 55. Jubiläumsjahr!"

"Ein gelungener unterhaltsamer Abend!", so lobten die besuchenden Vereine das Ordensfest der Limburger Hofnarren. Das Motto "Heiter zieht die LIHONA ins 55. Jubiläumsjahr!" veranlasste viele befreundete Vereine mit ihren Prinzessinnen und Prinzenpaaren, den Limburger Hofnarren ihre Aufwartung zu diesem Jubiläum zu machen, um bei dieser Gelegenheit mit ihnen die Orden zu tauschen. Die Abordnungen wurden auf der Bühne anlässlich des 55. Jubiläums mit einem Glas Sekt begrüßt. Besonders freuten wir uns über den Besuch von Bürgermeister Andreas Poignée und zahlreicher Ehrensenatoren, die uns mit einer Spende bedachten, für die wir uns auf diesem Weg recht herzlich bedanken. Der Präsident Michele Lanotte mit seiner Frau Moni und unserer ehemalige Prinzessin Livia I moderierten den Abend. Die Ordenstauschrunden wurden von Auftritten der Tanzgruppe "Unpolished" der TG04 sowie der Jugendgarde der Mutterstadter Geestreiwer und den Feuerfunken des CC 2000 Speyer aufgelockert. Ein Auftritt des Ehrengastes "De Tal Ötzi" sorgte für eine ausgelassene Stimmung im voll besetzten Saal.
Ein weiteres Highlight dieses Abends boten die "Gassebuwwe", das Männerballett des befreundeten Haßlocher Carnevalvereins (HCV). Der Notenhexer Stephan Münch spielte die passenden Ein-und Ausmärsche mit stimmungsvollen Liedern, zu denen mitgesungen, geschunkelt und getanzt wurde. DJ Clara sorgte mit ihrem Team und technischer Ausstattung für das richtige Licht und den richtigen Ton. Haus- und Hoffotograf Pascal Jakob hielt alle wichtigen und interessanten Momente im Bild fest. Hinter der Bar mixte Marius Meinel Cocktails. Auch für das leibliche Wohl war bestens mit Hilfe der TG gesorgt. Der Präsident der Limburger Hofnarren bedankt sich bei allen Helfern in der Küche sowie vor und hinter der Bühne für die gute Zusammenarbeit.
Das nächste Highlight der Limburger Hofnarren findet am Sonntag, 19. Jan. 2020, mit dem 1. Kinderfasching statt. (Amtsblatt 28.11.2019)

Die 5. Jahreszeit der LIHONA ist eingeläutet

Auch die Limburger Hofnarren haben ihre 5. Jahreszeit mit dem Sturm auf das Rathaus zusammen mit dem 1. KVL eingeläutet. Aus diesem Grund sind alle Limburgerhöfer Bürger zum 55. Jubiläumsordensfest eingeladen. Ein unterhaltsames Programm erwartet Sie.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Familie Lanotte - Telefon: 61131.

(Amtsblatt 21.11.2019)